Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer ehrt 25 oberösterreichische Blasmusikkapellen

 

Im Rahmen einer Feierstunde im Linzer Landhaus zeichnete Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer am Freitag, 27. September 2019, 25 oberösterreichische Blasmusikkapellen für ihre kontinuierlichen, ausgezeichneten Leistungen bei Konzertwertungen aus.

„Wenn wir gerade in Oberösterreich über ein neues Kulturleitbild diskutieren, dann sind die Musikkapellen ein gutes Beispiel dafür, was wir mit dem neuen Leitbild abbilden und zeigen wollen: das dichte, unverwechselbare Netzwerk von Kunst und Kultur in unserem Land, das bis in die Regionen und Gemeinden fest verankert und ständig in Bewegung ist“, erklärte Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer in seiner Festansprache. Er danke allen Musikkapellen für ihre Arbeit und gratulierte den ausgezeichneten Kapellen zu ihrer Leistung.

Folgende Musikkapellen wurden ausgezeichnet:

 

PRIMUS PREIS

Musikverein Gampern

Musikverein Gunskirchen

Musikverein Haslach an der Mühl

Musikverein Kopfing

Musikkapelle Mehrnbach

Musikverein Michaelnbach

Musikverein Pattigham

Musikkapelle Pischelsdorf

Marktmusik Scharnstein-Redtenbacher

Musikverein St. Martin im Mühlkreis

Musikverein Traberg

CON BRAVURA PREIS

Musikverein Dietach

Trachtenmusikkapelle Frankenburg

Stadtkapelle Kirchdorf an der Krems

Musikverein Lacken

Musikverein Pregarten

Musikverein Sandl

Marktmusikkapelle Taiskirchen im Innkreis

Musikverein Weinzierl-Altpernstein

HERMES PREIS

Stadtkapelle Leonding

Marktmusik Schörfling am Attersee

Musikkapelle St. Georgen im Attergau

Marktmusik Timelkam

Musikverein Waldhausen im Strudengau

Trachtenkapelle Weibern