Andrea Außerweger und Carmen Breitwieser werden die Bezirkshauptmannschaften Freistadt und Steyr-Land übernehmen

Heute Abend wurden die Objektvierungsverfahren für die Leitungen der Bezirkshauptmannschaften Freistadt und Steyr-Land abgeschlossen. Dr. Andrea Außerweger wird ab 1. Oktober 2018 neue Bezirkshauptfrau von Freistadt. Sie wird damit die Nachfolge von Mag. Alois Hochedlinger antreten, der mit Oktober die Funktion des Leiters der Direktion Inneres und Kommunales übernehmen wird. Mag. Carmen Breitwieser wird ab 1. November 2018 neue Bezirkshauptfrau von Steyr-Land und damit die Nachfolge von Mag. Cornelia Altreiter-Windsteiger antreten, die dann die Abteilung Soziales übernehmen wird.

Bis zur jeweiligen Bestellung am 1. Oktober bzw. 1. November bleiben sowohl Alois Hochedlinger Bezirkshauptmann von Freistadt bzw. Cornelia Altreiter-Windsteiger Bezirkshauptfrau von Steyr-Land.

„Ich gratuliere Andrea Außerweger und Carmen Breitwieser zu ihrer heutigen Bestellung. Es freut mich, dass wir die Bezirkshauptmannschaften Freistadt und Steyr-Land so rasch und mit zwei so kompetenten Nachfolgerinnen besetzen können. Ich wünschen beiden für ihre neue Aufgabe alles Gute und viel Erfolg“, gratuliert Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer.

Lebenslauf Dr. Andrea Außerweger

Andrea Außerweger wurde 1958 in Unterweißenbach (Bezirk Freistadt) geboren. Nach ihrer Matura begann sie ihr Studium der Rechtswissenschaften an der Johannes Kepler Universität in Linz, das sie 1981 erfolgreich abschloss. 1983 trat sie als Ausbildungsjuristin in den Landesdienst ein. Von 1985 bis 2002 war Außerweger Referatsleiterin in der Verkehrsabteilung, ab 2002 Leiterin der Abteilung Sicherheit und Verkehr in der Bezirkshauptmannschaft Urfahr-Umgebung. Seit 2009 ist sie außerdem Stellvertreterin des Bezirkshauptmanns der Bezirkshauptmannschaft Urfahr-Umgebung.

Lebenslauf Mag. Carmen Breitwieser

Carmen Breitwieser wurde 1975 geboren und ist Mutter von zwei Kindern. Sie hat an den Universitäten Wien, KU Leuven, Linz, Innsbruck und Salzburg Rechtswissenschaften studiert und ihr Studium 1999 abgeschlossen. 2002 trat sie als Juristin in den Landesdienst ein und war bis 2015 unter anderem im Verfassungsdienst sowie im Präsidium tätig. Seit Herbst 2015 leitet sie die Stabsstelle Recht der Kepler Universitätsklinikum GmbH bzw. seit Jänner 2017 den Geschäftsbereich Personal und Organisation der Kepler Universitätsklinikum GmbH.