LH Mag. Stelzer und LR Hiegelsberger: Regional geschmückter Christbaum aus Kronstorf ziert heuer das Landhaus

Es ist bereits Tradition, dass ein Christbaum der OÖ Christbaumbauern in der Weihnachtszeit das Landhaus schmückt. Auch heuer übergaben Obmann Ignaz Hofer und Geschäftsführer Johannes Wall eine stattliche Nordmannstanne aus der Gemeinde Kronstorf an Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landesrat Max Hiegelsberger. Geschmückt ist der Baum dieses Jahr ebenfalls mit heimischen Produkten aus dem Genussland Oberösterreich. Zum ersten Mal bietet die Genussland OÖ Weihnachtsbox heuer eine Zusammenstellung regionaler Köstlichkeiten für den Christbaum an.

Weihnachten ein Fest der Sinne

Weihnachten ist das Fest der Familie, des Brauchtums und der Traditionen. Dazu gehört in Österreich seit mehr als 200 Jahren auch der Christbaum. In mehr als Dreiviertel aller Haushalte ist das Aufstellen eines geschmückten Christbaumes nach wie vor gelebtes Brauchtum. „Die OÖ Christbaumbauern bieten den Oberösterreicherinnen und Oberösterreicherin dafür ein gern angenommenes Angebot: Schöne und festliche Christbäume aus der Region mit kurzen Transportwegen, die die Umwelt nicht belasten. Ich bedanke mich daher auch heuer herzlich bei den OÖ Christbaumbauern für den schönen Baum im Linzer Landhaus“, so Landeshauptmann Mag, Thomas Stelzer.

Regionaler Christbaumschmuck aus der Genussland OÖ Weihnachtsbox

Auch der Genuss darf zu Weihnachten nicht zu kurz kommen. Noch besser schmeckt es, wenn regionale Produkte zur Verwendung kommen. „Regionaltypische Gerichte und Bräuche sind für ein gelungenes Weihnachtsfest unersetzlich, und auf einem heimischen Christbaum sollten auch heimische Süßigkeiten hängen – daher die Weihnachtsbox. Von Schokokugerl bis zu Likörflascherl für die Erwachsenen enthält die ebenfalls in Oberösterreich gefertigte Kartonbox regionalen Christbaumschmuck für jeden Geschmack. Das ist genussvoll und nachhaltig,“ so Landesrat Max Hiegelsberger. Erhältlich ist die Genussland OÖ Weihnachtsbox unter www.bschoad-Binkerl.at und im Bschoad-Binkerl Shop.

Beitrag zum Klimaschutz – auf die Schleife achten

Die Verwendung heimischer Produkte und heimischer Christbäume ist ein Beitrag zum Klimaschutz. Christbäume aus dem Ausland haben tausende Kilometer am Buckel, bis sie in den Wohnzimmern der Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher landen, während die oberösterreichischen Bäume quasi vor der Tür stehen. Denn in jeder dritten Gemeinde ist ein OÖ Christbaumbauer zu finden. Den Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern sind die heimische Produktion und deren Erkennbarkeit ganz wesentlich. So setzen bereits 46 Prozent auf einen heimischen Christbaum.

„»Ein Baum aus der Heimat« – dieser Slogan ist die zentrale Botschaft der OÖ Christbaumbauern. Beim Einkauf des Christbaums gilt es daher, auf das Logo bei den Verkaufsorten sowie auf die Christbaumschleife zu achten. Sie garantieren Frische, Nähe und Versorgungssicherheit“, so Ignaz Hofer, Obmann der OÖ Christbaumbauern.