Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer: Denkmalpreis des Landes Oberösterreich 2019 ausgeschrieben

 

Seit 2002 vergibt das Land Oberösterreich Denkmalpreise für beispielhafte Sanierungen von historischen Objekten. Der mit 7.500 Euro dotierte Preis und zwei mit je 1.500 Euro dotierte Anerkennungspreise wurden soeben ausgeschrieben. „Baudenkmäler sind Anziehungspunkte, die das Gesicht unseres Landes prägen. In ihnen spiegelt sich das Leben unserer Vorfahren, die Wurzeln unserer Gesellschaft. Sie zeitgemäß zu erhalten, stellt große Anforderungen an Eigentümer und Besitzer, die mit der Vergabe der Denkmalpreise ausgezeichnet werden“, erklärt Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer.

Um den Denkmalpreis und die Anerkennungspreise können sich Einzelpersonen, Gemeinden, Pfarren, Vereine und Institutionen, die in den vergangenen drei Jahren ein Denkmal restauriert oder saniert haben, bewerben. Bewerbungsschluss ist der 20. September 2019 (Datum des Poststempels). Über die Vergabe der Preise entscheidet eine unabhängige Fachjury.

Details zur Ausschreibung finden sich auf der Homepage des Landes: www.land-oberoesterreich.gv.at. Auskünfte und Information: Amt der Oö. Landesregierung, Direktion Kultur, Promenade 37, 4021 Linz, E-Mail: kd.post@ooe.gv.at.