Bezirkshauptmann Alois Hochedlinger wird neuer Leiter der Direktion Inneres und Kommunales (IKD)

Nach Abschluss des Objektivierungsverfahrens wurde Mag. Alois Hochedlinger heute zum neuen Leiter der Direktion Inneres und Kommunales (IKD) bestellt. Der 58-jährige Jurist folgt in dieser Spitzenfunktion am 1. Oktober 2018 Dr. Michael Gugler, der in Pension geht. Hochedlinger ist zur Zeit Bezirkshauptmann von Freistadt.

„Alois Hochedlinger weiß als Bezirkshauptmann ganz genau, wo den Gemeinden der Schuh drückt. Gerade was die Zusammenarbeit mit und innerhalb der Gemeinden betrifft, warten große Herausforderungen. Ich halte ihn für eine Idealbesetzung“, so Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer.

Der Landeshauptmann dankt auch dem scheidenden Leiter der IKD, Dr. Michael Gugler. Er steht der Direktion Inneres und Kommunales seit 2008 vor und leitete zuvor von 2001 bis 2008 die Abteilung Gemeinden im Landesdienst.

Lebenslauf Mag. Alois Hochedlinger

Alois Hochedlinger (geb. 3. August 1959) hat an der Johannes Kepler Universität in Linz Rechtswissenschaften studiert. Im Jahr 1985 ist er in den Landesdienst eingetreten und hat seither zahlreiche Leitungsfunktionen ausgeübt. Unter anderem war er Leiter der Sicherheitsabteilung an der Bezirkshauptmannschaft Freistadt und Leiter der Gruppe Liegenschaftsmanagement des Landes OÖ. Seit April 2011 ist er Bezirkshauptmann von Freistadt. Als Einsatzleiter hat er sich bei der Bewältigung der Hochwasserkatastrophe im Bezirk Freistadt einen Namen gemacht, aber auch im Umgang mit den Grenzblockaden in den Jahren 2000 und 2001.