„Vielfalt, Qualität und Inspiration“ – Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer überreichte Kulturauszeichnungen

18 Persönlichkeiten des oberösterreichischen Kulturlebens geehrt

 

Im Steinernen Saal des Linzer Landhauses überreichte Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer am Dienstag, 6. Oktober 2020, an eine verdiente Persönlichkeit das Ernennungsdekret zum „Konsulent“ der Oö. Landesregierung, an fünf Persönlichkeiten die „Goldene Kulturmedaille des Landes OÖ,“ weitere 12 Persönlichkeiten des oberösterreichischen Kulturlebens erhielten hohe Kulturauszeichen des Landes.

„Die Leistungen der heute ausgezeichneten Persönlichkeiten spiegeln in Summe das wider, was Kunst und das kulturelle Leben in Oberösterreich ausmacht, nämlich Vielfalt, Qualität, Inspiration und regionale Verankerung“, betonte Landeshauptmann Stelzer.

Zum Konsulenten für Musikpflege wurde ernannt:

  • Alois Wimmer, Bad Schallerbach, Komponist und ehem. Kapellmeister der Stadtkapelle Grieskirchen und der Marktkapelle Bad Schallerbach

  

Die Goldene Kulturmedaille des Landes Oberösterreich erhielten folgende Persönlichkeiten:

  • Anton Etzlstorfer, Grünbach bei Freistadt, Volkstanzleiter in der VTG Grünbach bei Freistadt und Leiter der Landesvortänzer-Ausbildung des Landesverbandes der Heimat- und Trachtenvereinigungen
  • Thomas Nussbaumer, Bad Ischl, Verfasser einer Salinengeschichte Oberösterreichs und Betreuer der Salinenbibliothek Ebensee
  • Konsulent Adolf Öhler, Gramastetten, ehem. Präsident und Ehrenpräsident der „Zülow Gruppe“
  • Georg Prinz, Windhaag bei Perg, Initiator und Leiter des Kammerorchesters Münzbach
  • Josef Sommer, Schärding, Gründungsmitglied und Hornmeister der Jagdhornbläsergruppe Pramtal sowie Komponist zahlreicher Musikstücke für Jagdhornbläser

Mit dem Kulturehrenzeichen des Landes Oberösterreich in Silber wurden folgende Persönlichkeiten ausgezeichnet:

  • -Ing. Katarina Barton, Ebensee, Büroleiterin Kulturverein Kino Ebensee und Mitarbeiterin „Zeitgeschichte Museum und KZ-Gedenkstätte Ebensee“
  • Ernst-Arnold Bauer, Rieshofen / Bayern, Bildender Künstler
  • Peter Kowatsch, Wels, Intendant des „Welser Arkadenhof Kultur Sommers WAKS“ sowie Gründer des Pantomime-Duos „PLUS MINUS“
  • Erich Ruprecht, Linz, Bildender Künstler
  • Robert Schöller, Ennsdorf / Clearwater, Florida, Bildender Künstler

 

Die Silberne Kulturmedaille des Landes Oberösterreich wurde verliehen an:

  • Direktorin Schulrätin Monika Anzenberger, Lambach, Obfrau des Vereines „Initiative für Krenglbach“
  • Direktor a. D. Dipl.-Päd. Johannes Berger, Gallneukirchen, Heimatforscher
  • Hannes Doblmair, Pinsdorf, Kapellmeister des Musikvereines Pinsdorf sowie Bezirkskapellmeister des OÖ Blasmusikverbandes Gmunden
  • -Päd. Gernot Gföllner, Gmunden, Obmann des Turnvereins Gmunden 1861 sowie Singkreisleiter
  • Maria Hackl, Linz, Präsidentin des Kulturvereines „Besser Leben“ sowie Bezirksleiterin des OÖ. Volksbildungswerkes für den Bezirk Linz und Linz-Land
  • Johann Oblinger, BEd, St. Georgen bei Obernberg, Obmann bzw. ehrenamtlicher Geschäftsführer des Kulturvereines „Treffpunkt Georgia“ bei Obernberg
  • Heinrich Schrems, Scharten, Kulturarbeiter sowie Vorstandsmitglied Funktionär und Mitarbeiter des Kulturvereines „Treffpunkt Georgia“ bei Obernberg

Die Fotos zu dieser Veranstaltung stehen auf der Homepage des Landes OÖ zum Download zur Verfügung:

https://bit.ly/2SyYXZz