Verleihung der Landespreise für Kultur und Talentförderungsprämien 2019: Anna Mitgutsch mit dem „Adalbert Stifter-Preis“ des Landes Oberösterreich ausgezeichnet

 

Erstmals in der Geschichte der Landespreise und Talentförderungsprämien werden sie mehrheitlich an Frauen verliehen.

 

Heute Nachmittag, 20. Dezember 2019, verleiht Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer die Landespreise für Kultur und die Talentförderungsprämien im Rahmen eines Festaktes im Steinernen Saal des Linzer Landhauses:

„Sie sind in Ihrem künstlerischen und wissenschaftlichen Tun Wegbereiter und Schrittmacher des Kulturlandes Oberösterreich“, würdigt Landeshauptmann Stelzer die Ausgezeichneten. „Für ein Land wie Oberösterreich ist jede Form künstlerischen Arbeitens bedeutend und notwendig. Denn künstlerisches Arbeiten ist die notwendige Basis für Offenheit im Denken, Handeln und Sehen – das ist für unsere Gesellschaft sehr wichtig.“

Den mit 11.000 Euro dotierten Großen Kulturpreis des Landes Oberösterreich, den „Adalbert Stifter-Preis“, erhält die Autorin Dr.in Anna Mitgutsch.

Ausgezeichnet mit Landespreisen für Kunst, die mit je 7.500 Euro dotiert sind, werden:

  • Landespreis für bildende Kunst: Auguste Kronheim (Sie wird aufgrund einer kurzfristigen Erkrankung leider nicht anwesend sein.)
  • Landespreis für interdisziplinäre Kunstformen: Mag.a Tatiana Lecomte
  • Landespreis für Literatur: Dr.in Sabine Scholl
  • Landespreis für Kultur- und Geisteswissenschaften: Mag. Dr. Walter Schuster

Die Talentförderungsprämien in Höhe von je 5.400 Euro erhielten:

  • Bildende Kunst:
    • Oktavia SCHREINER, MA Mlitt
    • DIin Doris GALL-SCHUHMANN, BA MA
    • Felix PÖCHHACKER
    • Eginhartz KANTER
  • Interdisziplinäre Kunstformen:
    • David WITTINGHOFER
  • Literatur:
    • Lisa Viktoria NIEDERBERGER
  • Kultur- und Geisteswissenschaften:
    • Dr. Peter VOGL
    • a Christiane-Maria HORNBACHER, PhD
    • in Susanne KOPF
    • aarch. Eva THYSELL, BA MA