Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer überreichte Landesauszeichnungen an verdiente Persönlichkeiten

 

Goldenes Ehrenzeichen des Landes OÖ an den ehem. Generaldirektor der AMAG, DI Helmut Wieser, verliehen

Für ihr Engagement für ihre Mitmenschen, Mitarbeiter/innen und die Gemeinschaft überreichte Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer gestern, 10. Februar 2020, 15 verdienten Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern eine Landesauszeichnung im Linzer Landhaus.

„Wir danken den Ausgezeichneten für ihr vorbildliches Engagement und ihren Willen, in unserem Land etwas zu bewegen – wirtschaftlich, sozial, gesellschaftspolitisch oder kulturell. Sie haben gezeigt, was man mit Einsatz und Engagement für die Gemeinschaft alles erreichen kann“, so Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer in seiner Laudatio.

Folgenden Personen wurde eine Landesauszeichnung VErliehen:

Goldenes Ehrenzeichen des Landes OÖ:

  • Generaldirektor a.D. DI Helmut WIESER (ehem. Vorstandsvorsitzender der AMAG Austria Metall AG, Salzburg)

Silbernes Ehrenzeichen des Landes OÖ:

  • Gerhard NOTHEGGER (ehem. Präsident der Notariatskammer für Oberösterreich, Wels)
  • Kommerzialrat Josef RESCH Gesellschafter der Resch & Frisch Holding GmbH in Wels sowie der Josef Resch Immobilien GmbH Wels, Wels)

Goldenes Verdienstzeichen des Landes OÖ:

  • Robert OBERFRANK (Leiter der Bezirksstelle Gmunden sowie Abteilungsleiter der Abteilung Bezirksstellen der Wirtschaftskammer OÖ., Gmunden)
  • Geschäftsführer Dr. Kurt PIESLINGER (Geschäftsführer der Initiative Wirtschaftsstandort Oberösterreich, Kirchschlag)
  • Präsident Friedrich RINGSEIS (Präsident des Oberösterreichischen Verbandes für Vivaristik und Ökologie sowie Vizepräsident des Österreichischen Verbandes ÖVVÖ, Engerwitzdorf)
  • GR Walter STEINER (ehem. Vorsitzender des Arbeiterbetriebsrates der Firma Pöttinger Landtechnik GmbH sowie ehem. Mitglied des Landesvorstandes der PRO-GE OÖ, Rottenbach)
  • Geschäftsführer KommR DI Karl Josef WEIDLINGER (Geschäftsführer der Swietelsky Baugesellschaft m.b.H., Linz)
  • GR Friedrich ZECHER (ehem. Vorsitzender des Arbeiterbetriebsrates der Kremsmüller Industrieanlagen KG sowie ehem. Mitglied des Landesvorstandes der PRO-GE OÖ sowie des ÖGB-Regionalvorstandes, Inzersdorf im Kremstal)

Silbernes Verdienstzeichen des Landes OÖ:

  • GR Josef DOLZER (ehem. Vorsitzender-Stellvertreter des Arbeiterbetriebsrates der BMW Motoren GmbH sowie ehem. Mitglied des Landesvorstandes der PRO-GE OÖ und des ÖGB Oberösterreich, Ernsthofen)
  • Walter DOPPLER (ehem. Vorsitzender des Arbeiterbetriebsrates der Firma Leitz GmbH und Co KG sowie ehem. Mitglied des Landesvorstandes der PRO-GE OÖ, St. Florian am Inn)
  • Vizeleutnant i.R. Christian RAIDL (ehem. Unteroffizier beim Panzergrenadierbataillon 13, Brunnenthal)
  • Professor Dr. Otmar WIESMEYR (Gründer und ehem. Vorsitzender des Vereines ABILE – Ausbildungsinstitut für Logotherapie und Existenzanalyse, Wels)

 

Verdienstmedaille des Landes Oberösterreich

  • Josef KASTNER ehem. Arbeiterbetriebsrat in der voestalpine Stahl GmbH sowie ehem. Präsidiumsmitglied des Landesvorstandes der PRO-GE OÖ, Linz)
  • Direktor Friedrich KUGLER (Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Mattigtal eGen, Schalchen)