LH-Stv. Stelzer: Volle Rückendeckung für Rektor Lukas und seinen Weg der Erneuerung

„Wünsche mir klares Votum für Lukas – Bedauerlich, dass er nicht 100-prozentiges Vertrauen der Universitätsangehörigen spürt!“

„Seit dem Amtsantritt von Rektor Meinhard Lukas wurden nicht nur zahlreiche wichtige Struktur- und Reformprojekte an der Johannes Kepler Universität in Angriff genommen, sondern es wurde auch eine neue Aufbruchsstimmung ausgelöst – auch bei den Partnern der JKU Linz. Jeder Aufbruch bedeutet natürlich auch Veränderung für die Universitätsangehörigen. Trotzdem ist es bedauerlich, dass Rektor Lukas nicht das 100-prozentige Vertrauen innerhalb der Universität spürt“, so LH-Stv. Mag. Thomas Stelzer in einer ersten Reaktion.

Gerade ein Industrie- und Wirtschaftsbundesland wie Oberösterreich benötige eine starke heimische Universität, die immerhin das wesentliche Rückgrat für die Innovationskultur in diesem Lande sei. „Ich wünsche mir daher ein klares Votum des Senats für Rektor Lukas und die positive Weiterentwicklung der JKU Linz. Das Land Oberösterreich gibt Rektor Lukas und seinem Weg der Erneuerung Rückendeckung. Ein Vertrauensentzug wäre jedenfalls ein Rückschlag für den Standort Oberösterreich“, schließt Stelzer.