Neuer Rektor der Anton Bruckner Privatuniversität

 

Martin Rummel wird neuer Rektor der Anton Bruckner Privatuniversität

Der Universitätsrat der Anton Bruckner Privatuniversität hat in seiner Sitzung vom 30. April 2021, der Oö. Landesregierung empfohlen, Martin Rummel, als neuen Rektor zu bestellen. Die OÖ. Landesregierung hat in ihrer heutigen Sitzung diesem Besetzungsvorschlag zugestimmt. Damit wird Rummel mit 1. Oktober 2021 für die Funktionsperiode von fünf Jahren als neuer Rektor der Anton Bruckner Privatuniversität antreten. Martin Rummel ist Nachfolger von Ursula Brandstätter, die im Herbst (Ende September 2021) ihr Amt nach neun Jahren zurücklegen wird.

Landeshauptmann Thomas Stelzer begrüßt diese Entscheidung, auch in seiner Funktion als Vorsitzender des Universitätsrats der Anton Bruckner Privatuniversität:

„Die Anton Bruckner Privatuniversität ist ein zentraler Baustein im Kultur- und Bildungsland Oberösterreich. Mit starken regionalen Wurzeln bildet die Uni den künstlerischen Nachwuchs im Lande aus, sie hat aber auch internationale Anziehungskraft entwickelt. Mit Martin Rummel als neuer Rektor wurde eine sehr gute Wahl getroffen. Als gebürtiger Oberösterreicher kennt er unser Land und seine kulturelle Entwicklung. Gleichzeitig hat er nicht zuletzt durch seine internationalen künstlerischen Lehr- und Führungstätigkeiten umfangreiche Erfahrung und ein breites internationales Netzwerk. Er bringt das Rüstzeug mit, die Universität weiterzuentwickeln und insbesondere der künstlerischen Ausbildung „made in OÖ“ noch mehr internationale Strahlkraft zu verleihen.“

Gesamte Unterlage laden

Bild zur Aussendung