SCHÄXPIR Internationales Theaterfestival für junges Publikum

FESTIVALERÖFFNUNG

SCHÄXPIR, das internationale Theaterfestival für junges Publikum, findet heuer zum neunten Mal statt und wird am 22. Juni eröffnet. Mit Tanztheater, einem Miniaturtheater, einer Musikperformance und einer Eröffnungsparty startet das Festival am Donnerstagabend in die zehn Festivaltage. Ca. 250 KünstlerInnen tragen zum dichten Festivalspielplan bei. 35 Produktionen aus 7 Ländern stehen auf dem Programm. Insgesamt werden 21 verschiedene Spielorte in Linz bespielt. 7 Uraufführungen und 10 Österreichpremieren finden bei SCHÄXPIR statt. Neben den Theatervorstellungen werden auch 11 partizipative Projekte, 9 Dialogveranstaltungen und 5 Nightline-Abende angeboten.

„Wie wollen wir zusammen leben?“ umspannt als inhaltliche Klammer das diesjährige Festival. Mehrere Produktionen am Festival beschäftigen sich ganz konkret mit dieser Frage und beleuchten das Zusammenleben als Geschwister, FreundInnen, Familie, Paar, NachbarInnen, Arbeits- oder SchulkollegInnen, als Gesellschaft.
Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer: „SCHÄXPIR ist eines der europaweit bedeutendsten Theaterfestivals für junges Publikum – made in Oberösterreich. Das biennal stattfindende Theaterfestival genießt sowohl beim heimischen Publikum als auch in der internationalen Theaterszene große Beliebtheit und Bekanntheit. SCHÄXPIR bietet für alle Menschen ab zwei Jahren qualitativ hochwertiges Theater, in sämtlichen Sparten: Von Schauspiel, Musiktheater, Tanz, Performance bis hin zu neuen partizipativen Formaten. Egal ob als Familie, Schulklasse, mit FreundInnen, Großeltern, Urgroßeltern oder alleine – alle sind bei SCHÄXPIR willkommen!“

DER ERÖFFNUNGSABEND

Bereits der Eröffnungsabend am Donnerstag, 22. Juni zeigt, wie vielfältig Theater für junges Publikum sein kann:

LOVE, Maas theater en dans (Rotterdam/NL)
Um 18:00 findet in den Kammerspielen die Festivaleröffnung statt. Den künstlerischen Festivalauftakt übernimmt die niederländische Gruppe Maas theater en dans, deren poetisches wie kraftvolles Tanztheaterstück LOVE bei der SCHÄXPIR Eröffnung Premiere im deutschsprachigen Raum feiert. Übrigens wurden die Textpassagen von den DarstellerInnen extra für die Aufführungen bei SCHÄXPIR auf Deutsch einstudiert. Mit Spielen, origineller Akrobatik und beeindruckendem Streetdance erobern die DarstellerInnen das Universum der Liebe.

Mag. Thomas Stelzer, Landeshauptmann von Oberösterreich, wird das Festival in den Kammerspielen offiziell eröffnen.

DIE HIP HIP HIP KABINE, Audrey Dero (Brüssel/BE)
Vor und nach der Eröffnung wartet ein ganz besonderes Theaterformat darauf, entdeckt zu werden: DIE HIP HIP HIP KABINE, ein Miniaturtheater in Form einer Fotokabine, ist am Eröffnungsabend von 17:00 bis 21:00 Uhr vor den Kammerspielen frei zugänglich. Sie entführt jeweils ein oder zwei ZuschauerInnen auf eine kurze Reise in das poetische Universum des Objekttheater.

LA FILLE – PORTRAIT EINES KINDES, Christoph Winkler (Berlin/DE)
Um 21:00 Uhr findet im Theater Phönix die Österreichpremiere von LA FILLE – PORTRAIT EINES KINDES statt, ein sehr persönliches Tanz-Solo, in dem DER FAUST-Preisträger Christoph Winkler aus Berlin die Beziehung zu seiner eigenen Tochter reflektiert.

C, Simon Løffler (Kopenhagen/DK)
Ein weiteres Highlight am Eröffnungsabend ist die zehnminütige Musikperformance C des dänischen Künstlers Simon Løffler im OK Festsaal Foyer, von 20:00 bis 24:00 Uhr. Ein Musikstück für drei Glockenspiele, für alle mit Zähnen. Ein Wahrnehmungs- und Musikerlebnis der ganz besonderen Art!

KLUB CLUB, die SCHÄXPIR Nightline
Ab 22:00 Uhr wird am OK Deck bei der ersten Nightline des Festivals getanzt und gefeiert. Die Wiener Band Chick Quest macht den Anfang mit einem fulminanten Mix aus Genres. Windom b2b Clifford Rave garantieren anschließend eine lange und ebenso schweißtreibende Eröffnungsnacht!

Vier weitere Nightline-Abende stehen am 23., 24., 30.6. und am 1.7. auf dem Programm, jeweils ab 22:00 Uhr am OK Deck. Eintritt frei!

Für die Eröffnung um 18:00 Uhr in den Kammerspielen werden keine Reservierungen mehr entgegengenommen. Die Eröffnungsproduktion LOVE wird am Samstag, 24.6. um 18:00 Uhr nochmal gezeigt. Für diese Vorstellung gibt es noch Karten. DIE HIP HIP HIP KABINE sowie die Musikperformance C sind frei zugänglich und stehen auch am Freitag, 23.6. nachmittags auf dem Programm. (Spielorte: Herrenstraße bzw. Raumschiff)

gesamte Unterlage laden