LH Stelzer begrüßt Schließung des Flüchtlingswohnheims in Wullowitz

Landessicherheitsrat tagt morgen

Als „richtigen Schritt und notwendige Konsequenz“ bezeichnet Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer die angekündigte Schließung des Flüchtlingswohnheims durch das Rote Kreuz. „Diese Situation fordert uns als ganzes Land. Aber gerade für so eine kleine Gemeinde ist der Druck enorm. Diesen Druck müssen wir jetzt rausnehmen. Die Gemeinde braucht jetzt Ruhe, damit der Gang in die Normalität wieder möglich wird“, sagt Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Bereits morgen wird sich der Landessicherheitsrat mit diesem tragischen Vorfall beschäftigen. Über mögliche Konsequenzen und Ableitungen wird im Anschluss in einem Pressestatement berichtet.