Goldenes Ehrenzeichen des Landes an VAMED-Vorstandsvorsitzenden Ernst Wastler

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer hat heute dem gebürtigen Linzer Dr. Ernst Wastler das Goldene Ehrenzeichen des Landes Oberösterreich verliehen. Wastler ist seit 30 Jahren für den weltweit führenden Gesundheitsdienstleister VAMED tätig. Als Vorstandsvorsitzender ist Dr. Wastler  für 27.000 Beschäftigte verantwortlich – in Österreich zählt die VAMED rund 6.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

„Die VAMED ist auch ein wertvoller Arbeitgeber in Oberösterreich und ein Garant dafür, dass die Wertschöpfung im Land bleibt. Mit der Therme Geinberg, mit dem Neubau des Krankenhauses in Vöcklabruck, dem Reha Zentrum am Gmundnerberg oder mit dem Reha Zentrum in Enns, hat die VAMED unter der Führung von Dr. Wastler auch weit über Österreich hinaus besonders hohe Qualitätsmaßstäbe gesetzt“, so der Landeshauptmann in seiner Laudatio.

Wastler startete schon während seines Handelswissenschaftsstudiums bei „Austroplan-Internationale Consulting & Engineering GesmbH“, trat 1984 in die „VAMED Engineering GesmbH“ ein und baute das internationale Geschäft federführend für die Bereiche Consulting, Vertrieb und Projektmanagement auf. Der Internationalisierung des Unternehmens drückte er im Mittleren Osten, Afrika, Süd/Ost Asien und China den Stempel auf.

Die erfolgreiche internationale Tätigkeit umfasst Planungsleistungen, Errichtung und Betriebsführungsleistungen von Gesundheitseinrichtungen in mehr als 80 Ländern auf 5 Kontinenten – 900 Projekte konnten bereits realisiert werden.  In Deutschland etwa obliegt der VAMED die Führung des gesamten Dienstleistungsbereichs (ohne die medizinischen Leistungen) des Berliner Universitätsklinikums Charité.

Dr. Wastler habe nicht nur zur Erfolgsgeschichte der Unternehmensgruppe beigetragen, vielmehr würden seine internationalen Aktivitäten substantiell zum volkswirtschaftlich wichtigen österreichischen Dienstleistungsexport und zum Wohlstand unseres Landes beitragen, betonte der Landeshauptmann in seiner Rede.

Zahlreiche Ehrengäste haben sich im Rahmen der Verleihungsfeier im Linzer Landhaus eingefunden. Unter anderem Landtagspräsident KommR Viktor Sigl, Vizekanzler a.D. Dr. Reinhold Mitterlehner, LH-Stv. a.D. Franz Hiesl, Rotes-Kreuz Präsident LAbg. Med.Rat Dr. Walter Aichinger, Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Dr. Heinrich Schaller, ÖFB-Präsident Leo Windtner und der ehem. Sportdirektor des ÖSV Hans Pum.