Verleihung des INNOVATIONaward 2016

Prämierung der besten FH-Masterarbeiten

INNOVATIONaward

Die FH OÖ Wels gehört im deutschsprachigen Raum zu den forschungsstärksten Fachhochschulen und ist zu einem unverzichtbaren Motor für die heimische Ausbildung und Forschung geworden. Die gesamte FH Oberösterreich spielt eine entscheidende Rolle bei der Umsetzung des Wirtschafts- und Forschungsprogramms Innovatives Oberösterreich 2020. Ziel dieses Programms ist es, die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit Oberösterreichs zu erhöhen. Bis 2020 entsteht dadurch in Oberösterreich ein Bedarf an 2500 zusätzlichen Forscherinnen und Forschern.

Mit dem INNOVATIONaward FH Wels holt der FH-Förderverein Wels bereits zum 13. Mal die innovativsten Masterarbeiten sowie Forschungsassistent/innen der Welser FH vor den Vorhang und zeigt so der Öffentlichkeit, wie spannend ein technisch-naturwissenschaftliches Studium sein kann.

Die eingereichten Masterarbeiten aus drei Kategorien „Technik“, „Wirtschaft & Innovation“ und „Umwelt & Naturwissenschaften“ wurden von einer hochkarätigen Jury nach wissenschaftlichen, praxisrelevanten und innovativen Aspekten beurteilt. Bewertet wurden Abschlussarbeiten der Studiengänge Anlagenbau, Automatisierungstechnik, Bio- und Umwelttechnik, Maschinenbau, Metall und Kunststofftechnik, Innovation and Product Management, Mechatronik/Wirtschaft und Öko-Energietechnik.

Die Preisgelder für die neun prämierten Masterarbeiten werden vom FH-Förderverein Wels gesponsert. Der/die jeweilige Kategorie-Gewinner/in kann sich über einen Scheck in der Höhe von 1.500 Euro freuen, der/die Zweite über 1.000 Euro und der/die Dritte erhält 500 Euro. Weiters wird beim INNOVATIONaward FH Wels 2016 der/die „Forschungsassistent/in des Jahres“ gekürt und der Sonderpreis „Industrie 4.0“ vergeben. Auch hier werden 1.500 Euro bzw. 1.000 Euro Preisgeld ausgeschüttet.

Der FH-Förderverein Wels bedankt sich bei den Sponsoren dieser Veranstaltung: Dem Land Oberösterreich mit LH-Stv. Mag. Thomas Stelzer, der Stadt Wels mit Bgm. Dr. Andreas Rabl LL.M., bei der Sparkasse OÖ, Dr. Michael Rockenschaub und Prok. Walter Wiesmair, beim AlumniClub FH OÖ und bei der Wirtschaftskammer OÖ Bezirksstelle Wels.

Downloads:

Pressekonferenzunterlagen herunterladen

Bild 1

Fotos: Land OÖ